Über mich

Mein Bild
Ich liebe es zu backen, zu experimentieren und zu probieren! Vielleicht ist nicht alles perfekt aber nicht nur das Auge isst mit. Unperfect is homemade! - Mein Motto!

Mittwoch, 26. Juli 2017

Mississippe Mud Pie

Heute wird mal nicht auf die bösen Kalorien geachtet...





Zutaten für den Teig:
25 gr. Zucker
100 gr. Mehl
14 gr. Backkakao
64 gr. Weiche Butter
½ Espresso
Getrocknete Erbsen zum Blindbacken
 

Für die Füllung:
10 gr. Backkakao
40 gr. Zartbitterschokolade
1 Ei
75 gr. Sahne
38 gr. Weiche Butter
75 gr. Brauner Zucker
4 gr. Vanillezucker
½ TL Ahornsirup
 

Ausserdem:
150 gr. Cremefine
1 Pck Sahnesteif
2 Riegel Zartbitterschokolade geraspelt


Die Zutaten für den Teig zusammenkneten, so daß alles gut vermengt ist. Den Teig für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Eine Tarteform gut einfetten. Den Teig darin verteilen und einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel einstechen. Backpapier auf den Teig legen und die Erbsen einfüllen. Für ca. 25 Minuten backen. Vorsichtig die Erbsen und das Backpapier entfernen. Backofen auf 160 Grad reduzieren.

Für die Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Butter mit den beiden Zuckersorten schaumig aufschlagen. Ei dazu geben, Ahornsirup sowie Sahne ebenfalls unterrühren. Nun Schokolade und den Backkakao dazu geben. 

Alles sehr gut vermengen und auf den vorgebackenen Teig füllen. Für ca. 45 Minuten backen. 

Den Kuchen vollständig auskühlen lassen. Cremefine mit dem Sahnesteif aufschlagen und auf den Kuchen streichen. Schokoraspel darüber streuen und noch mal kurz kalt stellen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen